MVB Bläserklasse

Informationen zur neuen Bläserklasse ab September 2020

Die Bläserklasse ist aus der Zusammenarbeit der Grundschule Burgstetten, der Jugendmusikschule Backnang und dem Musikverein Burgstetten e.V. entstanden. Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Bläserklasse ab dem Schuljahr 2019/20.

Bitte melden Sie Ihr Kind an, damit wir genügend Instrumente und Unterrichtsmaterialien zur Verfügung haben. Eine Abmeldung innerhalb der ersten vier Wochen ist jederzeit möglich.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail Rede und Antwort bereit.

Fragen und Antworten zur Bläserklasse

Warum gibt es eine Bläserklasse an der Grundschule Burgstetten?

Durch die Teilnahme an der Bläserklasse erlernen die Kinder zunächst einmal das Spielen eines Instrumentes und das Zusammenspielen in einem Orchester. Diese Klassen- und Orchestergemeinschaft bewirkt neben musikalischen Lernfortschritten auch soziale Lerneffekte wie Teamfähigkeit und Rücksichtnahme. Zudem steigert das Erlernen eines Instrumentes nachweislich die Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer und Lernfähigkeit.
Mit dem Orchester und im Instrumentalunterricht werden gemeinsam Auftritte und Konzerte vorbereitet, die unser Schulleben bereichern und den Kindern neue Möglichkeiten eröffnen sich einzubringen.
Lernen, üben, proben, Spaß an der Musik und Erfolg bei gemeinsamen Auftritten, dies wirkt sich sehr motivierend für unsere Schülerinnen und Schüler aus und bereichert sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

Wie lang dauert die AG?

Allgemeine Unterrichtsbedingungen: Eine Abmeldung kann nur während der vierwöchigen Probezeit erfolgen. Nach der Probezeit ist bis zum Ende des Kurses keine Abmeldung mehr möglich.

Die Bläserklassen AG ist ein zweijähriges Projekt und beginnt mit dem 3. Schuljahr.

Wer ist Vertragspartner?

Vertragspartner ist der Musikverein zusammen mit der Jugendmusik- und Kunstschule Backnang, da sie den Unterricht durchführen und für den Großteil der Kosten und Materialien aufkommen.

Was kostet die Bläserklasse?

Ziel des Gemeinschaftsprojekts ist es natürlich die Kosten für Sie gering zu halten. Deshalb bezahlen Sie für Versicherung, Jahresmitgliedschaft MV, Instrument, Lehrer und Notenmaterial einen Beitrag von 20,- pro Monat.

Warum Jahresmitgliedschaft beim Musikverein?

Da der Musikverein die Instrumente stellt und diese auch bei möglichen Schäden versichert sein sollten, wird die Jahresmitgliedschaft benötigt. Weiter lassen sich dadurch Zuschüsse für das Projekt beantragen.

Muss ich nach dem erfolgreichen Abschluss der Bläserklasse in den Musikverein oder zur Jugendmusikschule wechseln?

Natürlich freut sich die Jugendmusikschule und der Musikverein wenn Ihr Kind weiterhin Spaß an der Musik hat und sein Instrument oder ein anderes erlernt. Sie können frei entscheiden.

Wieviel Auftritte hat mein Kind während der Bläserklasse?

Das Schulleben wird durch die Bläserklasse bereichert. So bringen sich die Kinder mit musikalischen Beiträgen auf dem Schulfest sowie einmal beim Kooperationspartner Musikverein und Jugendmusikschule ein. Mit sichtlicher Freude und Stolz werden die Kinder Ihr Können zeigen.

Wie ist der weitere Ablauf?

Im Rahmen eines Instrumentenvorstellen in der Schule können die Kinder die verschiedenen Instrumente ausprobieren.
Mit dem Beginn der Bläserklasse im September wird gemeinsam mit den Musiklehrern entsprechend den Neigungen Ihres Kindes ermittelt welches Instrument Ihr Kind erlernt.

Hier das ganze nochmals als Video!